Hundeschule kalte Schnauze

Inh. Susanne Burmeister

Die sensible Phase (4. - 7.Woche)

 

 

Die sensible Phase (Prägungsphase) beim Hund beginnt in der

3. Lebenswoche und endet in der 8. Lebenswoche.

Der wichtigste Zeitraum während dieser Phase liegt

in der 4. bis 7 Lebenswoche.

Die Sinnesleistungen der Welpen sind nun vollentwickelt und

ermöglichen auch allmählich ein genaues Orten von

Wahrnehmungen.

In dieser Zeit lernt der Welpe im Idealfall mit den

verschiedensten Eindrücken (Menschen, Geräuche, usw.) umzugehen.

In diser Phase wird seine Persönlichkeit und sein Temperament

geprägt.

Wenn diese Phase vergeht, ohne dass der Hund diese

unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln konnte,

treten massive Verhaltensstörungen auf.

Sehr häufig werden erst nach der Pubertät viele psychische

Schädigungen auffällig, z.B. indem sich die Hunde ängstlich oder

angstaggressiv verhalten.